Internationales Jugendprojektehaus

Unser Internationales Jugendprojekthaus (IJP) in der ehemaligen Donnerschwee-Kaserne ist als Bildungsstätte internationaler, politischer und kultureller Kinder- und Jugendbildung Sitz unserer Verwaltung und Hauptniederlassung unseres Vereins. Die

Geschäftsstelle des Landesverbandes Theaterpädagogik Niedersachsen (LaT) teilt sich hier die Räume mit der Servicestelle für kulturelle Jugendbildung – international, und das IJP ist auch Treffpunkt zahlreicher Mitbürger, Mitbürgerinnen und Organisationen aus Oldenburg und „umzu“, die hier ihre Treffen, Sitzungen, Seminare (z. B. Freiwilligendienste der Diakonie, des Sozialen Friedensdienstes Bremen, der AWO, der Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung oder des Paritätischen Wohlfahrts-verbandes) und Vereinsfeiern durchführen. Mit 60 Betten in 13 Zimmern, unseren drei Seminarräumen und dem wunderschönen

Garten bietet unser Haus eine Herberge für viele unterschiedliche Interessen, die gemeinsam den Schwerpunkt Jugendförderung tragen.

Telefon: 0441-390 107 50

projektbuero@jugendkulturarbeit.eu