Neue Rollen einnehmen – Situationen erkunden – Veränderungen erproben

 

Was ist gerade euer Thema?
Was ist wichtig für euch?
Ihr wollt euch kreativ mit Themen auseinandersetzen?
Ihr sucht unkonventionelle Wege?
Oder wollt einfach mal was „anders“ machen?

 

Sich und die Welt spielerisch erfahren, gemeinsam auf die Bühne gehen, spielen, bewegen,
tanzen, kreativ sein und sich dabei mit der Welt und sich selbst ästhetisch auseinandersetzen –
das ist Theaterspielen!
Bereichert Eure (Klassen-)Fahrt mit vielfältigen Bewegungs- und Theaterspielen. „Kult(o)ur“ hat
zum Ziel, Klassenverbände und Gruppen zu stärken und junge Menschen dazu zu bemächtigen,
ihr eigenes Leben aktiv zu gestalten.
Mit verschiedensten theaterästhetischen Techniken wird dabei Partizipation erlernt und gefördert
sowie persönliche und gesellschaftliche Transformation stimuliert. Die Themen werden in einem
gemeinsamen Denkprozess mit Hilfe unterschiedlicher Methoden erschlossen und als Grundlage
für die szenische Arbeit genutzt. Im Fokus stehen hierbei einerseits ästhetische, politische und
kulturelle Jugendbildung, vor allem aber eure Ansprüche. Jedes Thema ist eine individuelle
Spurensuche wert.
Das Theater- und Tanzangebot für Klassenreisen und Gruppenfahrten im Internationalen
Jugendprojektehaus ist sowohl für bereits vertraute Klassenverbände, aber auch für neue
Zusammenschlüsse geeignet.
Unsere Erfahrungen zeigen, dass gemeinsames Theaterspiel Erfahrungsräume eröffnet, die die
Möglichkeit bieten

– die Gemeinschaft zu stärken
– sich untereinander kennen zu lernen
– sich selbst anders kennen zu lernen
– Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu erfahren
– Mitmenschen und ihre Handlungen besser zu verstehen
– sich auf neue Weise mit Konflikten auseinanderzusetzen
– zusammen Spaß zu haben

Angebotsmodule:
Intensivwoche, Intensivkurs oder Schnupperworkshop

Intensivwoche:
Bei diesem Kurs handelt es sich um ein wochenumfassendes Programm mit täglichen Theaterund/
oder Tanz- und Bewegungseinheiten (inkl. 4 Übernachtungen, auch kürzer möglich).
Spielerisch werden Methoden zur Entwicklung von Theaterszenen und -stücken erlernt.
Gleichzeitig nähern wir uns den von Euch gewählten Themen auf verschiedensten Wegen und
erarbeiten zugleich eine eigene Performance, die den Abschluss der Woche bildet und bei
Bedarf einem Publikum präsentiert werden kann.


Intensivkurs Theater:

Je nach Wunsch bieten wir euch drei Blöcke (jeweils 4 Stunden) mit verschiedenen Tanz-,
Bewegungs- und/oder Theaterübungen. Ziel ist es, verschiedene ästhetische Ausdrucksformen zu
finden und gemeinsam zu erproben.

Schnupperworkshop:
Je nach Wahl bieten wir ein vierstündiges Tanztheater-, Theater- oder Aktionstheatertraining an,
um euch einen Einblick in die verschiedenen Bereiche zu geben.

Kosten:
Intensivkurs Theater (exkl. Übernachtung): 45 Euro p.P. (ab 10 P.)
Schnupperworkshop (exkl. Übernachtung): 15 Euro p.P. (ab 10 P.)
Intensivwoche mit vier Übernachtungen und Vollpension: 180 Euro p. P. (ab 10 P.)
Nach Absprache können wir natürlich auch ein individuelles Programm für eine Gruppe /
Klasse erstellen.

Meldet Euch gerne bei Interesse. Wir freuen uns auf ein gemeinsames Theaterspiel.

Gina Schumm, g.schumm@jugendkulturarbeit.eu
Bodo Neemann, b.neemann@googlemail.com