Seminar zum Thema Erinnerungen und Biografien sowie Interviews von und mit Zeitzeugen*innen

Das Seminar «Erinnerungen sind Leben» beschäftigt sich mit Wahrnehmung und dem allgemeinen Prozess des Erinnerns, autobiographischen Prozessen und Biografien von Zeitzeugen*innen.

Warm-ups und Übungen führen die Teilnehmenden langsam an das Thema heran. Texte, Filmmaterial und Fotos werden in der Kleingruppe interpretiert und diskutiert und Ergebnisse theatralisch umgesetzt und präsentiert.

Beim Besuch der Gedenkstätte Esterwegen wird die Ausstellung und auch das Außengelände erkundet und Eindrücke, Emotionen und Fakten festgehalten. Ein zweiter Schritt ist die Transformation einer Biografie aus der Ausstellung in die Ich-Form und Erzählen einer fiktiven Geschichte zu dieser Person an einem ausgewählten Ort.

Flyer zum Projekt

Termine nach Absprache; 3-5 Seminartage

Gina Schumm, g.schumm@jugendkulturarbeit.eu